Kokosöl lindert Sonnenbrand

Endlich wird das Wetter schöner. Und auch, wenn es noch nicht richtig heiß ist, kann man sich trotzdem jetzt schon einen Sonnenbrand holen, wenn man nicht aufpasst. Denn gerade bei diesen Temperaturen wird die Kraft der Sonne schnell einmal unterschätzt.Ist es dann doch passiert, kann Kokosöl lindern: vor dem Auftragen kurz zwischen den Fingern erwärmen und dann vorsichtig in die Haut einreiben. Das Ganze dreinmal täglich über mehrere Tage hinweg unterstützt so den Heilungsprozess und lindert die Beschwerden.Das Öl kühlt die Haut angenehm und das enthaltene Vitamin E hilft, die Entzündungen der Haut zu verringern.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.