Kokosölbad gegen Hornhaut

Ihr leidet unter trockenen Füßen oder sogar hartnäckiger Hornhaut? Dann gönnt Euch doch ein warmes Fußbad mit ein wenig Kokosöl und Salz. Lasst Eure Füßchen 10-15 Minuten darin. Vorteilhaft ist es, dies direkt vor dem Schlafengehen zu machen. Zieht einfach gemütliche Baumwollsocken über, so dass das Ganze über Nacht weiter einwirken kann, ohne das Bett mit Öl einzuschmieren.

Habt Ihr Hornhaut, spült die Füße nach dem Fußbad mit klarem Wasser ab und bearbeitet sie noch mit dem Bimsstein. Die Haut wird sich so leichter lösen und ist zudem gepflegt durch das Kokosöl.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.