Schnell abnehmen mit diesem Kokosgetränk

Wer noch schnell und gesund ein paar Pfunde verlieren will, der kann folgenden Drink ausprobieren.Ihr braucht dafür: 1 TL NARDIAS Kokosöl 1 TL Zimt 2 TL Honig 250 ml Wasser Das Wasser erwärmen und alle Zutaten gut darin auflösen und verrühren.Eine Hälfte des Getränks wird abends vor dem Schlafengehen und die andere Hälfte morgens nach … Weiterlesen …

Kokosöl liefert Energie

Kokosöl wirkt als Energielieferant.Es muss nicht immer gleich ein Energy Drink, Kaffee oder Cola sein. Denn obwohl Kokosöl kein Koffein enthält, hilft es trotzdem gegen Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Denn die enthaltenen mittelkettigen Fettsäuren werden schneller verstoffwechselt als Langkettige und versorgen uns so innerhalb kürzester Zeit mit Energie.

Mit Kokosöl gegen Warzen

Warzen sind unschön und nervig. Doch was ist eine Warze genau und was kann man dagegen tun?Warzen sind kleine, manchmal sogar ansteckende, meistens gutartige Geschwulste der oberen Hautschicht. Oft sind sie leicht erhaben oder flach. Verursacht werden sie durch unterschiedliche Viren und sind v.a. an den Händen und im Gesicht zu finden.Leichte Formen lassen sich … Weiterlesen …

Kokoshaarmaske für mehr Glanz

Wer seinen Haaren mehr Glanz und Stabilität verleihen will, der kann folgende Haarmaske ausprobieren:vermische 4 EL Kamillentee, 2 EL Kokosöl und eine halbe, pürierte Banane miteinander. Massiere die Mischung gut in das Haar, wickle es in ein Handtuch oder ähnliches, lasse es über Nacht einwirken und wasche es am nächsten Morgen aus. Dein Haar erhält … Weiterlesen …

Kokosöl ideal zum Braten

Kokosöl zum Braten ist eine feine Sache: es schmeckt und riecht lecker und ist zudem gesund.Und es hat sogar einen richtig tollen Vorteil gegenüber anderen Ölen, das es zum perfekten Öl für Braten und Backen macht: seinen hohen Rauchpunkt, der bei ca. 185-205°C liegt.Darunter versteht man die niedrigste Temperatur, bei der über einem erhitzten Öl … Weiterlesen …

Kokosöl Haarspray DIY

Genau das Richtige für den Frühling und Sommer: selbstgemachtes Kokosöl-Haarspray. Nehmt dafür einfach eine leere Pump-Sprühdose (gibt es ganz günstig in jeder Drogerie). Gebt 2 TL Kokosöl, 3 Tropfen Lavendel-Öl, 250 ml Wasser und wer will noch ein paar Tropfen Vitamin-E-Öl (gibt es z.B. bei Amazon). Vor jedem Gebrauch die Flasche gut schütteln. Das Spray … Weiterlesen …