Die unbekannten Kokosinseln

Kaum einer kennt sie, aber es gibt tatsächlich eine Inselgruppe, die nach der Kokosnuss benannt ist: die Kokosinseln oder Cocos Islands. Sie befinden sich im Indischen Ozean und sind ein Außengebiet Australiens. Die gesamte Landfläche beträgt ca. 14,2 Quadratkilometer und rund 500 Einwohner. Der Großteil dieser besteht aus den Cocos Malays, diese Ethnie bildete sich … Weiterlesen …

Fitnessdrink Kokoswasser

Kokoswasser gilt als DAS neue Fitnessgetränk: sogar Stars wie Madonna oder Rihanna schwören darauf. Das Kokoswasser ist genau genommen die Flüssigkeit der grünen, unreifen Kokosnuss. Und dieses soll schlank und schön machen. Es hat sehr wenige Kalorien und nach einer Studie der Indiana University Southeast, New Albany, enthält es zudem viel Kalium (zuständig für die … Weiterlesen …

Kokosöl gegen verschmierte Duschwände

Klasse Tip für verschmierte Duschwände: Seifenreste an Duschwänden und Fliesen sehen nicht nur unschön aus, sondern sind auch perfekte Nistplätze für Bakterien, Keime und Pilze. Macht euch eine Mischung aus flüssigem Kokosöl und Essig und reibt die Duschwände und Fliesen damit ab. Mit heißem Wasser die Rückstände abspritzen und schon erstrahlt die Duschwand in neuem … Weiterlesen …

Kokoswasser statt Blutplasma

Unglaublich, aber wahr: im 2. Weltkrieg wurde Kokoswasser als Ersatz für Blutplasma verwendet. Die im Pazifik stationierten Soldaten waren aufgrund von Verletzungen auf Blutplasmaspenden angewiesen. Da es vor Ort aber keine Spender gab, wurde stattdessen auf Kokoswasser zurückgegriffen. Da das sterile Kokoswasser durch sein natürliches Filtersystem frei von Bakterien und Verschmutzungen ist, konnte es als … Weiterlesen …

Käsekuchen mit Kokosmilch

Heute ein Rezept für Käsekuchen einmal anders. Ihr braucht dafür: 1 kg Quark 1 Vanilleschote, davon das Mark 3 Eier 130 g Margarine 100 g Maismehl 1 TL Backpulver 750 g Banane(n), reife 400 ml Kokosmilch (aus NARDIAS CocoMilk Pulver) Quark, Maismehl, Eier, Backpulver, Vanillemark und Margarine in einer Schüssel verrühren. Die angemischte Kokosmilch mit … Weiterlesen …

Kokosöl bei rissigen Hundepfoten

Besonders im Winter ist es doch ein häufiges Problem: wunde und rissige Ballen und Pfoten bei Hunden. Durch die Kälte, den Schnee und das Streusalz reißt die Haut schnell ein und bereitet unseren vierbeinigen Freunden Probleme. Daher kannst Du die Pfoten nach dem Spaziergang zuerst mit warmen Wasser reinigen, dann sanft mit NARDIAS Kokosöl eincremen … Weiterlesen …

Kokosöl gegen Cellulite und Schwangerschaftsstreifen

Leider haben wir Frauen oft mit Cellulite zu kämpfen. Aber auch hier kann Kokosöl Abhilfe schaffen: Es kann die schlaffe Haut unterstützen, elastischer und straffer zu werden. Die Struktur des Bindegewebes wird langfristig gestärkt. Durch das Kokosöl wird die Hautoberfläche mit Feuchtigkeit und wertvollen Mineralien versorgt. Das Hautbild verfeinert sich, die Haut wird glatter, sodass … Weiterlesen …

Rezept für Tomaten-Kokossuppe

Wir starten gesund und lecker in das neue Jahr. Und zwar mit einem Rezept für eine Tomaten-Kokos-Suppe. Richtig gesund und exotisch, schnell zubereitet und kann beliebig variiert werden. Zutaten: 400 ml Kokosmilch 400 g passierte Tomaten 800 ml Gemüsebrühe 2 Limetten 1 Bund Frühlingszwiebeln NARDIAS Kokosöl Zubereitung: Den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln möglichst klein schneiden … Weiterlesen …